Ostern steht vor der Tür

Ostern steht vor der Tür

Das Ende der Fastenzeit rückt näher und Ostern steht vor der Tür. Grund, um sich Gedanken über eine adäquate Weinauswahl zu machen.

Zum klassischen Fischessen gilt es zunächst die Frage des Fisches zu klären. Süsswasserfisch oder Salzwasser? Gedämpft, gegrillt oder in der Salzkruste? Grundregel ist, je intensiver das Fischaroma umso kräftiger der Wein. Naheliegend ist ein Weisswein zum Fisch. Kräftigere Weine können von Holzeinsatz geprägt sein oder aber auch durch ein intensiveres Aroma. Hier sind Chardonnays oder die aromatische Scheurebe zu erwähnen. Bei leichteren Weinen können es gerne auch fränkische Silvaner oder schlanke Weissburgunder aus Deutschland und Südtirol sein.

Wie immer sind auch die Beilagen zu berücksichtigen. Viel Gewürz oder Röstaromen bestimmen auch die Intensität der Weine.

Beim Osterlamm gilt ebenfalls die Frage: Keule? Lachs? Karree oder Filet? Zarte Teile und kurzgebratenes sind mit leichten bis mittelkräftigen Rotweinen wie Spätburgunder, Zweigelt oder auch ein Gamay sind gute Partner für diese Gerichte. Sollten dunkle Saucen oder viele Gewürze ins Spiel kommen, können die Weine auch eher in Richtung Blaufränkisch und Chianti rutschen. Bei Schmorgerichten wie aus der Keule insbesondere mit Knoblauch, Rosmarin und langer Garzeit dürfen die Weine gerne schwer werden. Syrah, Cabernet und Malbec sind eine sichere Wahl oder auch mal den Barolo oder Brunello auspacken.

Ein guter Gamechanger für die Ostertage sind neben genügend Schaumwein, Blanc de Noir und Eierlikör. Der Blanc de Noir darf gerne mal gewagt sein wie zum Beispiel unsere Neulistung vom Weingut Serman Gypsy One. Auch unser Eierlikör ist nicht „nullachtfünfzehn“ denn der Bombardino wird mit Rum verfeinert. Habt schöne Ostertage und generell viel Spaß mit Wein und Genuss.


– Unsere Wein für Ostern – 

Neu

2023

Winzerkeller Sommerach

8,95 *

0,75L (11,93 / 1 L)
Neu
Neu

2023

Winzerkeller Sommerach

7,95 *

0,75L (10,60 / 1 L)
Neu

2023

Meyer-Näkel

15,50 *

0,75L (20,67 / 1 L)
Neu

2022

Caparzo

6,95 *

0,75L (9,27 / 1 L)
Neu

2023

Weingut am Stein - Ludwig Knoll

14,00 *

0,75L (18,67 / 1 L)
Neu

2022

Weingut am Stein - Ludwig Knoll

19,95 *

0,75L (26,60 / 1 L)
Neu

2022

Weingut am Stein - Ludwig Knoll

21,95 *

0,75L (29,27 / 1 L)
Neu

2020

Schwedhelm

14,45 *

0,75L (19,27 / 1 L)
Neu

2018

Caparzo

22,50 *

0,75L (30,00 / 1 L)
Neu

2022

Nico Espenschied

9,95 *

0,75L (13,27 / 1 L)

2023

Thorsten Krieger

8,75 *

0,75L (11,67 / 1 L)

2020

Borgo Scopeto

21,50 *

0,75L (28,67 / 1 L)

NV

Walcher

17,95 *

0,7L (25,64 / 1 L)

2022

Meyer-Näkel

11,95 *

0,75L (15,93 / 1 L)

2022

Thorsten Krieger

8,75 *

0,75L (11,67 / 1 L)

2022

Thorsten Krieger

9,50 *

0,75L (12,67 / 1 L)

2020

Salcheto

16,95 *

0,75L (22,60 / 1 L)

2022

Winzerkeller Sommerach

8,95 *

0,75L (11,93 / 1 L)

2019

Gober & Freinbichler

11,50 *

0,75L (15,33 / 1 L)

2021

Caparzo

6,95 *

0,75L (9,27 / 1 L)

2021

Borgo Scopeto

9,95 *

0,75L (13,27 / 1 L)

2018

Weingut Alte Grafschaft

11,95 *

0,75L (15,93 / 1 L)

2020

Gober & Freinbichler

19,95 *

0,75L (26,60 / 1 L)

2021

Winzerkeller Sommerach

8,95 *

0,75L (11,93 / 1 L)

2019

Weingut am Klotz

15,95 *

0,75L (21,27 / 1 L)

2021

Weingut am Stein - Ludwig Knoll

21,95 *

0,75L (29,27 / 1 L)

2020

Alois Lageder

65,00 *

0,75L (86,67 / 1 L)

2022

Alois Lageder

12,95 *

0,75L (17,27 / 1 L)