Die Familie Bujanda vereint Innovation und Tradition seit über fünf Genrationen mit ihrer Bodega Conde Valdemar unter einem Dach. Seit dem 1889 die ersten Rebstöcke in der Rioja gepflanzt wurden, stehen die Weine der Bodega für Harmonie, feiner Frucht und elegantem Holz in den Klassifikationen Crianza, Reserva und Gran Reserva. Auf der anderen Seite strebt das Weingut immer wieder nach innovativen Lösungen, um ihren Anspruch an Qualität zu verbessern. So gilt Conde Valdemar als Gründer der computergesteuerten Temperaturkontrolle während der Gärung. Weitere Innovation ist der erste spanische Weisswein, der im Holz ausgebaut wurde. Ausserdem ist das Weingut federführend für den Ausbau von Einzellagen, wie dem berühmten Weisswein der Höhenlage Alto Cantabria. Aber auch im Konservieren des Guten ist die Familie bestrebt. So wird großer Wert auf den Erhalt der autochthonen Rebsorten  Graciano und Maturana geschaffen. Zusätzlicher Stolz der Familie ist die Gründung eines zweiten Weingutes in der, seit den 1980er aufstrebenden Region, Ribera del Duero.

Land
Anbaugebiet
Weingut / Erzeuger
Farbe
Jahrgang
Rebsorte
Geschmack
Preis
Sortieren nach
Artikel pro Seite
Produkt Filter öffnen
Land
Anbaugebiet
Weingut / Erzeuger
Farbe
Jahrgang
Rebsorte
Geschmack
Preis
Sortieren nach
Artikel pro Seite

2021

Bodegas Valdemar S.A.

12,50 *

0,75L (16,67 / 1 L)

2015

Bodegas Valdemar S.A.

14,50 *

0,75L (19,33 / 1 L)

2022

Bodegas Valdemar S.A.

6,95 *

0,75L (9,27 / 1 L)

2019

Bodegas d. Mateos

11,50 *

0,75L (15,33 / 1 L)