Die Domaine de la Solitude gehört zu den historisch bedeutsamsten Weingütern des Châteauneuf-du-Papes und die Wurzeln reichen bis ins 15. Jahrhundert zurück. La Solitude ist verantwortlich für das erste Etikett dieser prestigeträchtigen Appellation und bis heute gehört die Domaine zur Familie Lancon. Im Einklang mit der Natur werden die Weinberge bewirtschaftet. Hierbei werden für die biologische Diversität Oliven- und Obstbäume sowie Bienenstöcke und Viehzucht intergriert. Das Weingut besitzt 37 Hektar auf 33 Parzellen rund um den westlichen Rand des Dorfes Châteauneuf-du Pape am La Crau Plateau. Die Chateauneufs werden hauptsächlich aus den Rebsorten Grenache rouge, Syrah und Mourvèdre cuvéetiert. Neben dem Prestigewein, erzeugt das Weingut ebenfalls Rotweine der Appellation Côtes du Rhône. Hier findet ein behutsamer Ausbau in Beton- und Edelstahltanks statt, um die Saftigkeit der Weine zu unterstreichen. Zusätzlicher Stolz des Weingutes sind die weißen Châteauneuf-du-Papes, die aus weißem Grenache, Clairette, Roussane, Bourboulencs und Picpoul erzeugt werden. Hierbei werden Roussane und Grenache im Holz auf der Feinhefe ausgebaut und die anderen Sorten im Edelstahl. Somit erreicht man auf der einen Seite Körper und Struktur, ohne an Frische einbüßen zu müssen.  

Land
Anbaugebiet
Unterregion
Weingut / Erzeuger
Farbe
Jahrgang
Rebsorte
Geschmack
Preis
Sortieren nach
Artikel pro Seite
Produkt Filter öffnen
Land
Anbaugebiet
Unterregion
Weingut / Erzeuger
Farbe
Jahrgang
Rebsorte
Geschmack
Preis
Sortieren nach
Artikel pro Seite

2021

Domaine de la Solitude

35,95 *

0,75L (47,93 / 1 L)

2021

Domaine de la Solitude

10,95 *

0,75L (14,60 / 1 L)

2022

Domaine de la Solitude

11,95 *

0,75L (15,93 / 1 L)