Rioja gilt als Ursprungsregion für spanische Rotweine mit Weltruf. Seit 1991 trägt die DO sogar den strengeren und hochwertigen DOC-Status.

 Hierfür sorgten vor allem die über Jahre in Fässern ausgebauten Reservas sowie Gran Reservas. Doch seit kurzem sorgen Weine von bestimmten Selektionen und das Ausarbeiten von Einzellagen für Furore. Historisch gesehen hat die Reblaus einen maßgeblichen Einfluss auf das internationale Renommee des Riojas. Die Reblaus befiel zunächst die französischen Anbaugebiete. Die Weinhändler aus dem Bordeaux bezogen zunächst als Ersatz die Weine aus dem Rioja. Zunächst als Bezieher der Trauben, doch sukzessive wurden dort eigene Weingüter gegründet. Weiteren Aufschwung erreichten die Weingüter durch den Anschluss an das Eisenbahnnetz. Das Weingebiet bildet ein 40km breites Band von einer Länge von rund 100km südlich des kantabrischen Gebirges. Man unterteilt das Gebiet in die drei Zonen Rioja Alta, Rioja Alavese und Rioja Baja. Im Rioja Alta, dem südwestlichsten Gebiet, ist der kühle Atlantik am spürbarsten. Im nördlichen Zentrum, der Rioja Alavese, herrscht ein Wechsel zwischen der kühleren Luft des Atlantiks und der milderen Luft des Mittelmeeres. Das südöstlichste Rioja Baja ist durch die Nähe zum Mittelmeer die wärmste Subregion. Die 60.000ha sind aufgeteilt in 21.000ha im Rioja Alta, 12.000ha Rioja Alavese und 18.000ha Rioja Baja. Bei den Böden lassen sich die Parallelen zum Bordeaux ebenfalls erkennen.  Die Böden in Flussnähe des Ebros und dessen Zuflüsse sind von kieshaltigen und sandigen Schwemmlandböden geprägt. Die Spitzenlagen sind von Kalk und eisenhaltigen Lehmböden geprägt. Neben der Leitrebsorte Tempranillo, sind die Rotweine meistens mit Garnacha, Graciano und Carignan (Mazuelo) assembliert. Weißweine aus dem Rioja bestehen aus Malvasia, Garnacha Blanca und der Rebsorte Macabeo, diese wird jedoch im Rioja Viura genannt.

Land
Anbaugebiet
Weingut / Erzeuger
Farbe
Jahrgang
Rebsorte
Geschmack
Preis
Sortieren nach
Artikel pro Seite
Produkt Filter öffnen
Land
Anbaugebiet
Weingut / Erzeuger
Farbe
Jahrgang
Rebsorte
Geschmack
Preis
Sortieren nach
Artikel pro Seite
Neu

2021

Bodegas d. Mateos

24,95 *

0,75L (33,27 / 1 L)
Neu

2018

Bodegas Valdemar S.A.

9,95 *

0,75L (13,27 / 1 L)
Neu

2017

Bodegas Valdemar S.A.

41,95 *

0,75L (55,93 / 1 L)

2019

Bodegas Muga

13,95 *

0,75L (18,60 / 1 L)

2020

Bodegas Valdemar S.A.

23,50 *

0,75L (31,33 / 1 L)
Neu

2019

Bodegas Valdemar S.A.

23,50 *

0,75L (31,33 / 1 L)

2012

Bodegas Valdemar S.A.

22,95 *

0,75L (30,60 / 1 L)

2018

Bodegas d. Mateos

39,95 *

0,75L (53,27 / 1 L)

2021

Bodegas d. Mateos

11,50 *

0,75L (15,33 / 1 L)
Neu

2022

Bodegas d. Mateos

11,50 *

0,75L (15,33 / 1 L)

2020

Bodegas d. Mateos

9,95 *

0,75L (13,27 / 1 L)